Reifezeit

„Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt.“ - Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer hat für das Reifen im Leben so passende Worte gefunden. Sie treffen genau unsere Philosophie im Umgang mit unseren Tieren in der Landwirtschaft, in der Art und Weise wie wir Kochen und auch wie wir das verwitterte Holz heimischer Baumarten weiterverarbeiten zu Unikaten aus Altholz. In Geduld und Zuversicht, dass die Zeit zum Reifen uns am Ende etwas ganz Besonderes schenkt.

Landwirtschaft

Ein Leben ohne Tiere? Undenkbar! Was als Hobby mit zwei Eseln und zwei Kühen anfing, ist inzwischen der Dreh- und Angelpunkt unseres Betriebskonzeptes. Wir unterstützen seit jeher keine Massentierhaltung. Gleichzeitig genießen wir die geschmackliche Vielfalt von Fleisch und die unzähligen Möglichkeiten, aus dem gesamten Tier (von Nose to Tail) besondere Gerichte zu zaubern. Die für uns einzige Lösung war, die eigenen Tiere zu verarbeiten, von denen wir wissen, dass sie artgerecht, mit Fürsorge und gesunder Ernährung bis zum Schlachten in Ruhe groß werden können.

Wir betreiben auf dem Mächlerhof Muttertierhaltung alter Rassen im kleinen Herdenverbund und kümmern uns über kreative Vertriebswege um die Direktvermarktung des Fleisches.

Esel, Haflinger und Ziegen machen unsere Arche komplett

Altholz Manufaktur

Mit der Leidenschaft fürs Altholz und dem handwerklichen Geschick eines echten Mächlars fängt die Vorgeschichte des Mächlerhofes an. 2006 gründete Stephan die Altholzmanufaktur „edelalt“. Aus dem Ausstellungsraum und Verkaufsort für die handgefertigten Altholz-Unikate entstand Ende 2016 das „edelalt – stöbern & genießen“ in Lechbruck, in dem wir die Leidenschaften für Holz und leibliche Genüsse miteinander vereinten. Auf dem Mächlerhof fertigen weiterhin echte Allgäuer Unikate aus dem verwitterten Holz der Bergfichte und teilen mit unseren Gästen unzählige Genuss-Momente.

Über uns

Der Mächlerhof am südlichen Auerberg zwischen Königswinkel und Pfaffenwinkel im wunderschönen Allgäu, gerade einmal 1,5 Stunden von München und nur eine Stunde von Augsburg entfernt, ist die Heimat, nach der wir lange für uns und unsere Tiere gesucht haben: ein von uns liebevoll sanierter alter Bauernhof mit Alpenpanorama direkt vor der Haustür.

Love Mail
Bist du schon dabei?

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und das Neueste vom Hofleben, unseren vielfältigen Aktivitäten und aktuellen Angeboten erfahren. Und keine Sorge. Die Post kommt nicht ständig, sondern nur manchmal. Das hält die Spannung aufrecht!